ich 
designe webseiten

wlogoblogo
Günstig aber nicht billig
Innovativ und modern
Mit Charme und Schmäh
Lightweight Baby

Günstig aber nicht billig

Warum mehr bezahlen als wirklich notwendig? Im Vergleich zur GIS will ich Sie nicht bis auf den letzten Groschen ausnehmen. Ok vielleicht ein bisschen und auch nur für neue Bastelutensilien. Da Preis/Leistung für mich selbst wichtig ist weiß ich worauf es wirklich ankommt.
Nicht unnötig Marie beim Fenster rauswerfen. Wie der verstorbene Niki Lauda, Gott hab ihn selig, der schon immer nach dem Motto: „ Ich habe nichts zu verschenken“ gelebt hat.

Innovativ und modern

Vorgefertigte Templates gibt es wie Sand am Meer. Bei mir wird jede Webseite einzigartig und individuell gebastelt. Vorteil hierbei ist, dass wirklich nur benötigtes eingebunden wird und kein unnötiger Dreck. Durch WordPress (Content Management System) bleibt selbst nach Erstellung der Webseite die Bedienbarkeit für Sie kinderleicht. Dadurch heute sowieso schon jeder mit einem Smartphone ausgestattet ist, wird besonders auf Mobilität geachtet. Was bringt eine Webseite, welche nur am Desktop gut aussieht, jedoch beim „Handy süchteln“ Frust auslöst.

Mit Charme und Schmäh

Was wäre das Kennenlernen zwischen Ihnen und mir, wenn nicht gleich Sympathie entstehen würde? Richtig, ein unangenehmes Druckgefühl würde sich bei Ihnen breit machen … und Druck sollten Sie nur am Klo verspüren.

Lightweight Baby

Leistung ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Leistung. Langsame Webseiten sind für die Fisch und gehören der Vergangenheit an. Wem gehen Wartezeiten nicht auf die Nerven? Bei der Ampel, beim Supermarkt in der Warteschlange, kurz vorm Kommen ...
Von mir gebastelte Webseiten sind rasend schnell optimiert. Aber keine Angst, ich bin nicht überall so schnell ...

Speed Score

ABER WER 
GENAU BIN
ich

Seit nunmehr 30 Jahren bin ich am Basteln. Begonnen hat meine Laufbahn natürlich nicht gleich mit Webdesign sondern im zarten Kindergartenalter in der Bastelecke. Statt Maus und Tastatur wurden die stibitzten Dinge der anderen Kinder benutzt. Um mein schlechtes Gewissen und mein Gehör des dadurch entstehenden Geschreis der Kinder nicht noch mehr unnötig zu belasten, wurden die Bastelutensilien natürlich wieder zurückgegeben. Die Leidenschaft war somit gegeben … natürlich fürs Basteln und nicht fürs Stibitzen. Und als kleines Zuckerl obendrauf der Name auch.

 

Die Bastelecke von damals, wurde durch ein Kellerplätzchen in Fischamend ersetzt. Und das Geschrei der Kinder, durch die andauernd einseitige Trackliste von Kronehit.

 

Aber was, wenn ich Ihnen verraten würde, dass ich eigentlich eine männlich, tätowierte Person mit Glatze bin, welche dank Simmeringer Wurzeln den vorurteilsgeprägten proletarischen Slang beherrscht?
Richtig, es wäre Ihnen egal, solang das Ergebnis der Webseite Sie zufrieden stellt.

warum sich 
für mich
entscheiden

Faul oder fit, dünn oder dick, schirch oder schick …

Die Gabe zum Reimen ist (zumindest aufs Basteln bezogen) irrelevant.

 

- keine Abhängigkeit von Templates (Vorlagen)
- keine unnötigen Bloatware (Vorinstallationen, Plugins, …)
- optimiert für bestmögliche Benutzerfreundlichkeit

 

Meist werden vorgefertigte Templates verwendet und anschließend angepasst. Nicht bei mir!


Aufgrund der Unabhängigkeit von Templates kann ich Ihnen einen flexibleren und individuelleren Webauftritt basteln. Unnötige Vorinstallationen/Plugins suchen Sie dadurch bei mir vergebens.

 

Genau deswegen können Sie sich zurück lehnen, sich drüber freuen, dass Sie sich für mich entschieden haben und mir (zumindest) beim Basteln blind vertrauen.

 

Sie würden Julius Meinl auch nicht vertrauen, wenn er Autos baut, oder Ferdinand Piëch wenn er Kaffee herstellt oder?

 

Sie wollen doch nicht haben, dass Besucher Ihrer Webseite, ala Nelson Muntz auf Sie zeigen und folgendes von sich geben würden:

 

“ Haha, wieder ein Armutschkerl mehr, das sich von einem Möchtegern-Webdesigner linken hat lassen…“

 

Deswegen … zurücklehnen, sich freuen und selbst auf die Möchtegern zeigen.

WER SOLL DAS BEZAHLEN,
WER HAT SOVIEL
GELD

Ich werde oft gefragt: „Was ist der letzter Preis für eine Webseite? Kann man da noch was machen? Ich brauch keine Rechnung …“

Genervte Webdesigner würden direkt mit den Fäusten antworten.

Ich nicht, weil ich ein Bastler bin, gute Erziehung genossen habe und stets auf adrettes Auftreten achte.
Meine Fäuste dienen maximal zum "Schnick, Schnack, Schnuck" spielen.

 

Der Preis hängt davon ab, was ich Ihnen basteln soll.

Die Übersicht dient als Richtwert.

Einsteiger Guide

Gratis aber nicht umsonst

ab € 0
  • Tipps zur Webseitenerstellung
  • Schwank aus meinem Leben
  • Schenkelklopfer
  • "Familien" Bonus
Angebot einholen

Klassiker

Preis/Leistungs Hit

Bestseller
ab € 1000
  • kleine Webseite
  • pfeilschnell optimiert
  • strahlend sichtbar für Suchmaschinen
Angebot einholen

Non Plus Ultra

All inklusive

ab € 2000
  • Logo
  • riesen Webseite
  • Online Shop
  • pfeilschnell optimiert
  • strahlend sichtbar für Suchmaschinen
  • Domain / Webspace
Angebot einholen

Berechtigterweise werden Sie sich fragen, wieso die Preise im Vergleich zu Mitbewerbern so gering sind? Nun aufgrund dessen da ich das Basteln nur nebenberuflich, jedoch mit mindestens gleich viel Enthusiasmus mache, muss ich primär, nur dank meines Gewissens, meine Spenden von stibitzten Bastelutensilien aus der Kindergartenzeit finanzieren.

gebasteltes

Dinge, die ich beim Maus herum wackeln erschaffen habe.

lassen sie uns drüber
reden

Nach dem Motto „a Schrifterl ist ein Gifterl“ können Sie mich primär über das Kontaktformular oder per Email an info at web-bastler punkt at erreichen. Gerne können wir danach einen Anruf vereinbaren und Sie erhalten kostenlos einen Schwank aus meinem Leben.

 

Falls Sie bereits jetzt  schon von meinem Charme hin- und hergerissen sind und einen Schenkelklopfer nicht mehr erwarten können, können Sie mich auch via Telefon kontaktieren.

 

Adresse werde ich jedoch  mit Absicht nicht veröffentlichen, da ich nicht auf einer Liste der GIS landen möchte, um pausenlos suggeriert zu werden, ob ich nicht doch „Parteiunabhängigen“ Unternehmen mein Geld in den Rachen stecken möchte. 

 

Ein Fax kann ich leider auch nicht mein Eigen nennen.
Die Nachkriegszeit ist vorbei.

Kontakt
*

© 2019 Alle Rechte vorbehalten | Impressum / Datenschutz